Schlagwort-Archive: Europawoche

Veranstaltungen zur Europawoche 2014

Ist Europa offen für Neues? Diese Frage müssen sich Politik und Menschen in der EU gleichermaßen stellen. Rechtspopulistische Abschottungsreflexe lassen da Antworten genauso vermissen, wie ein bloßes weiter so im Getriebewerk der EU-Institutionen. Neue Ideen sind gefragt, wenn es darum geht, den Menschen in Europa lebenswerte Perspektiven zu eröffnen, die sie in die Lage versetzen, unter den Herausforderungen … Weiterlesen

Events, EVS - Europäischer Freiwilligendienst, Galerie NEUE OSTEN, News, Transkaukazja | | , , , , , |Kommentare deaktiviert

Partisanen – Gegenkultur aus Belarus, Artur Klinau, 25.04.2014

Am 25.04.2014 fand die Ausstellungseröffnung und Buchvorstellung “PARTISANEN – Gegenkultur aus Belarus” im Beisein des Autors Artur Klinaŭ (BY) im Treibhaus in Dresden statt. Im Gespräch mit den Herausgebern des frisch erschienenen Bandes, der ausgewählte Texte aus 10 Jahren pARTisan und einen Rahmenessay von Artur Klinaŭ enthält, geht der Autor auf das Spannungsverhältnis zwischen Kultur … Weiterlesen

Events, News | | , , |Kommentare deaktiviert

“engaged.eu” Veranstaltung zur Europawoche 3.-15.5.2013!

Mit „engaged.eu“ konnten wir im Rahmen der diesjährigen Europawoche eine Veranstaltungsreihe realisieren, die Beispiele gesellschaftlichen Engagements in Mittel- und Osteuropa dem Publikum in Dresden (und Sachsen) nahe brachte. Fotos hier. Die Vorträge, Diskussionen und Ausstellungen widerspiegelten eine für Europa typische Vielfalt aus sozialem, ökologischem und künstlerisch-kulturellem Engagement und aus verschiedenen Regionen in Mittel- und Osteuropa. … Weiterlesen

Allgemein, Archiv 2013 | | , , , , |

„Pinsk – Blick über den Tellerrand der Pripjatsümpfe“ 7.5.2013

Anders als die ganz ähnlich klingende Hauptstadt Minsk geht es in der ca. 130.000 Einwohner zählenden Stadt Pinsk eher beschaulich zu. Vielleicht liegt das an den Pripjatsümpfen, dem größten Sumpfgebiet Europas. Im ohnehin sehr verschlossenen Belarus führt diese Lage zu einer weitgehenden Isolation, besonders gegenüber Einflüssen aus dem Westen. Tatsiana Kukharchuk, derzeit Europäische Freiwillige bei … Weiterlesen

| | , , |

„Banská Bystrica – eine kleine Stadt im großen Europa“ 6.5.2013

Banská Bystrica ist eine alte Bergbaustadt mit modernem Flair und zugleich die drittgrößte Stadt in der Slowakei. Der selbstbewusste junge Staat zählt in Europa oft zu den Musterschülern, hat dennoch mit einigen sozialen Problemen zu kämpfen. Die meisten Investitionenund Innovationen, die ins Land kommen, bleiben direkt in der Hauptstadt Bratislava, so dass in Banská Bystrica … Weiterlesen

| | , , , , , |