Galerie NEUE OSTEN

Seit 2011 hat eine neue Galerie auf der Bautzner Straße 49 in der Dresdner Neustadt ihre Räume geöffnet. Ihr Name „Galerie neue osten“ ist Programm: Hier soll Fotografen aus Ost- und Südosteuropa als auch einheimischen Fotografen, die sich mit Themen aus Osteuropa künstlerisch/dokumentarisch auseinandersetzen, eine Möglichkeit geboten werden, eigene Arbeiten zu präsentieren und damit verschiedene Aspekte des osteuropäischen Lebens in Dresden bekannt zu machen. Damit wird Fotografen und Fotografie Interessierten eine Plattform geboten, sich untereinander zu vernetzen. Projektdauer: seit 2011 | Kuration: Matthias Schuman | Partner: Lomografische Gesellschaft Deutschland
Förderung: Kulturstiftung des Feistaates Sachsen, WIR für Sachsen
Kontakt: neue_osten@gmx.de, +49 0179 5420175

“UZUPIS – MicroNation” noch bis 30.08.14 Galerie NEUE OSTEN

Der Stadtteil Užupis in der litauischen Hauptstadt Vilnius hat vieles gemeinsam mit der Dresdner Äußeren Neustadt – ein stehen gebliebenes Altbauviertel, dass in sozialistischer Zeit verwahrlost und vergessen war und nicht zuletzt genau deshalb von Aussteigern und Künstlern als Nische entdeckt wurde. In den letzten 25 Jahren hat Užupis einen rasanten Wandel hin zu einem attraktiven und hippen Stadtteil hingelegt, mitsamt allen Gentrifizierungs-Problemen inklusive. Mit dem Künstler Marius A. Nebosia, wird man darüber zur Vernissage am 12.06.14, ab 19 Uhr in der Galerie NEUE OSTEN reden können. Marius Nebosia vertritt Užupis zugleich während der BRN auf einem Symposium der Mikronationen. Small is beautiful :-) Weiterlesen

Galerie NEUE OSTEN | | , , |Kommentare deaktiviert

Veranstaltungen zur Europawoche 2014

Ist Europa offen für Neues? Diese Frage müssen sich Politik und Menschen in der EU gleichermaßen stellen. Rechtspopulistische Abschottungsreflexe lassen da Antworten genauso vermissen, wie ein bloßes weiter so im Getriebewerk der EU-Institutionen. Neue Ideen sind gefragt, wenn es darum geht, den Menschen in Europa lebenswerte Perspektiven zu eröffnen, die sie in die Lage versetzen, unter den Herausforderungen … Weiterlesen

Events, EVS - Europäischer Freiwilligendienst, Galerie NEUE OSTEN, News, Transkaukazja | | , , , , , |Kommentare deaktiviert

“homeland” – Vernissage am 08.05.2014!

Die Galerie NEUE OSTEN präsentiert mit “homeland” einen Fotoessay zu Migration und Heimat mit dem rumänisch-stämmigen Fotografen Laurentiu Feller aus Nürnberg über eine nach Deutschland eingewanderte Roma-Familie. Die Vernissage findet am Donnerstag, den 08.05.2014 im Beisein des Künstlers und des Kuratoren Matthias Schumann statt. Eintritt frei! Der im westrumänischen Timisoara geborene Künstler Laurentiu Feller begleitete über mehrere Monate … Weiterlesen

Events, Galerie NEUE OSTEN, News, Transkaukazja | | , |Kommentare deaktiviert

Ausstellung “Vergessene Kinder” noch bis 06.05.2014!

Nach der erfolgreichen Vernissage von „Vergessene Kinder“ am 07.03.2014, ist die Ausstellung, die zwei Reportagen aus der sibirischen Industriestadt Barnaul über Waisenkinder und über Gastarbeiter in sich vereint, noch bis zum 06.05.2014  in der Galerie NEUE OSTEN zu sehen. Die Fotografien von Elena Pagel (Dresden/DE) und die Texte von Marina Kochneva (Barnaul/RU), die sich seit ihrer gemeinsamen … Weiterlesen

Events, Galerie NEUE OSTEN, News | | , , , |

UKRAINE calling! Offenes Treffen am 22.02.2014

Am Samstag, den 22.02.2014 fand in der Galerie NEUE OSTEN ein offenes Treffen zu den Ereignissen in der Ukraine statt. Gemeinsam wurde die aktuelle Lage verfolgt, Meinungen  ausgetauscht, Bekannte in der Ukraine kontaktiert und mit Kerzen im Stillen an die Opfer auf beiden Seiten gedacht. „Uns ist es wichtig zu zeigen, dass die Ukraine uns … Weiterlesen

Events, Galerie NEUE OSTEN, News | | , |